Februar Angebote

  • Lust auf mehr Nachhaltigkeit und Achtsamkeit im Alltag? – Unsere Reise nach Utopia mit Marianka Lesser
    Im Jahr 2022 bieten die Ländlichen Gilden in Kooperation mit der Nachhaltigkeitsmanagerin Marianka Lesser den neuen  online-Kurs mit dem Titel „Unsere Reise nach Utopia“ an. Wer sich für Natur und Tiere, für Umwelt und Nachhaltigkeitsthemen interessiert sowie gerne nachhaltige Verhaltensweisen in seinen Alltag integrieren möchte, findet im Jahreskurs „Unsere Reise nach Utopia“ im Programm der Ländlichen Gilden genau das Richtige. An 11 Mittwochabenden, jeweils von 19.30-20.30 Uhr, finden monatlich online-Kurse statt. Beginn: Mittwoch, 2. Februar. Es sind noch Plätze frei, doch sollten sich Interessenten bis spätestens kommenden Montag, 31. Januar dazu anmelden.

Hier geht es zu allen Infos zu diesem neuen und interessanten Kursangebot
Online kann man sich hier anmelden

  • Männerkochkurs: „Ran an den Herd!“ mit Karin Laschet in der Seminarküche in Kelmis
    Bei diesem viertägigen Kochkurs am 3. und 17. Februar sowie am 17. und 31. März 2022 (jeweils mittwochabends von 18.30-22 Uhr) lernt man(n) während vier kurzweiligen Abenden die wichtigsten Basics, wie Fleisch richtig angebraten, Gemüse nährstoffschonend gegart oder etwa Soßen gebunden werden. Eingeladen sind alle Männer, die in „geschütztem“ Rahmen  das Kochen erlernen oder neu entdecken möchten, egal ob sie einen Singlehaushalt führen, Ihre Partnerin mal mit leckerem Essen überraschen oder sich auf einen zünftigen Männerabend mit gutem Essen vorbereiten wollen. Natürlich wird bei der Rezeptauswahl darauf geachtet, dass es unkompliziert, lecker und mit möglichst wenig anfallendem Abwasch verbunden ist. Anschließend wird das Gekochte immer in gemütlicher Runde gemeinsam verspeist.

Hier geht es zu allen Infos zum Kurs.
Online kann man sich direkt hier anmelden!

Zusatzkurse wegen großer Nachfrage:

  • Brot backen mit Sauerteig – von und mit Karin Laschet in Kelmis

Wegen dem großen Interesse an diesem Brotbackkurs organisieren die Ländlichen Gilden am Dienstagabend, 8. Februar von 19.00 bis ca. 22.00 Uhr einen weiteren Sauerteig-Kurs. Schon die alten Ägypter nutzten die spontane Gärung für ihr tägliches Brot. Mit einfachen Mitteln und ein paar Tricks gelingen Sauerteigbrote auch im Haushalt problemlos. Gesäuerte Brote bestechen durch ihren vollaromatischen herzhaften Geschmack, die gute Bekömmlichkeit und die lange Haltbarkeit. Außerdem lassen sich mit Hilfe von Sauerteig alle Getreidearten verbacken, besonders der Roggen.

Hier gibt es weitere Infos.
Direkt zur online-Anmeldung

  • Zusatzkurs: Winter-Barbecue – Warum nur im Sommer grillen? – Mit Andrea Niessen in Bütgenbach
    Zusammen mit unserer Köchin Andrea Niessen in Bütgenbach bieten wir einen neuen Grill-Kurs an, bei dem die Teilnehmer leckere Grill-Rezepte mit Wild, Fleisch, Gemüse und Obst kennen lernen, die auch – oder gerade im Winter – gut schmecken. Der Kurs am Donnerstag, 10. Februar war schnell ausgebucht, so dass wir einen Zusatzkurs am Freitag, 11. Februar von 18.30-22.30 Uhr eingerichtet haben.

Alle weiteren Infos finden Sie hier.
Online-Anmeldung zum Kurs

Weitere Angebote im Februar:

  • NEUES DATUM – Erster Koch-Themenabend „Naturgenuss“ : Iss dich fit – Mit Karin Laschet in Kelmis
    Im Jahr 2022 starten die Ländlichen Gilden in Kooperation mit der Seminarküche „Naturgenuss“ von Karin Laschet eine Serie von Themenabende unter dem Oberbegriff „Naturgenuss“ der gleichzeitig auch der Name der Seminarküche der Koch- und Ernährungsexpertin ist. Der erste Abend findet am 15. Februar von 18.30-22.30 Uhr in Kelmis unter dem Motto „Iss dich fit“ statt. Die zentrale Frage lautet hier: Wie stärke ich durch Essen mein Immunsystem im Winter? Es werden an diesem Abend 4 Gerichte gekocht und gemeinsam (mit Abstand) gekostet. Die Teilnehmer dürfen bei der Zubereitung zuschauen, im Sitzen Fragen stellen und Notizen nehmen. Weitere Infos zum Kurs gibt es hier.
    Online-Anmeldung zum Kurs
  • ENDLICH WIEDER DA! – Die Regionalen Heilpflanzen-Themenabende 2022 mit Karin Laschet in Kelmis und in Schoppen
    Die Ländlichen Gilden bieten in Zusammenarbeit mit der Heilpflanzen-Experten Karin Laschet von der Seminarküche „Naturgenuss“ im Jahr 2022 wieder 8 neue Themenabende zu den unterschiedlichsten Heilpflanzen an. An jedem Themenabend gibt es ein Hauptthema wie z.B. Wundbehandlung im Sommer, Erkältung im Winter und Entgiftung im Frühjahr sowie eine regionale Heilpflanze, wie z.B. der Löwenzahn, die dann im Fokus des Abends ist. Die Teilnehmer erhalten eine genaue Beschreibung der Heilpflanze, lernen ihre botanische Besonderheiten, Standort, Geschichte, Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Erntezeit, Konservierung usw. kennen. Wenn das Wetter, die Zeit es zulässt, wird die Pflanze im Garten vorgestellt.
    Die Themenabende finden monatlich, jeweils von 19.30 bis 21.30 Uhr statt, dabei immer einmal in Kelmis (Seminarküche Naturgenuss) und am darauffolgenden Tag in Schoppen. Los geht es am 21. bzw. 22. Februar 2022.

Die Infos und alle Termine und Themen finden Sie hier.
Direkt zur online-Anmeldung

Sind Sie schon Mitglied bei den Ländlichen Gilden und profitieren Sie von vergünstigten Teilnehmerbeiträgen und weiteren Mitgliedervorteilen? Die Mitgliedschaft kostet nur 28,- EUR im Jahr!

Starke Partner

Die Eiche

VHS – Volkshochschule Bildungsinstitut

Landfrauenverband VoG

KAP

Miteinander Teilen

Alteo

AVES Ostkantone

Die Lupe

Ländliche Gilden

Natagora/BNVS

ZeitKreis

Frauenliga