Narzissenwanderung durch das Fuhrtsbachtal

Wo einst im Mittelalter Flächen gerodet und als Heuwiesen genutzt wurden, können heute Wanderer im Frühling in ein goldgelbes Meer aus Narzissen eintauchen. Doch dies war nicht immer so.

Unter großem Aufwand wurden viele Täler der Eifel, in einer belgisch-deutschen Gemeinschaftsaktion mit Unterstützung von Forstämtern, Naturschutzorganisationen und auch Behörden, wieder in ihren ursprünglichen Zustand gebracht. In dieser drei- bis vierstündigen Wanderung entführt Sie Ralf Evertz in die Schönheit des Fuhrtsbachtales. Hier haben Sie die Möglichkeit, neben Narzissen auch viele andere Pflanzen kennenzulernen.

Die Exkursion findet statt am Sonntag, dem 17. April 2022 von 10 Uhr bis 13:30 Uhr.

Treffpunkt ist die Perlenbachmühle, Mühlenweg, D 52156 Höfen/Monschau. Zu empfehlen ist festes Schuhwerk. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Hunde nicht zugelassen sind.

Weitere Infos bei Ralf Evertz – Tel.: +49 (0)172 988 5531

Starke Partner

VHS – Volkshochschule Bildungsinstitut

Natagora/BNVS

Landfrauenverband VoG

Frauenliga

Miteinander Teilen

Ländliche Gilden

AVES Ostkantone

KAP

ZeitKreis

Die Lupe

Alteo

Die Eiche