Online-Fachtagung zur Psychosozialen Basisbildung

Internationale Online Fachtagung von Do. 20.05.2021, 19.00 bis Fr. 21.05.2021, 17.00 Uhr

Gesellschaftliche Entwicklungen, wie der Druck zur Selbstoptimierung, die Zunahme der Zahl an Lebensübergängen und Entscheidungen sowie die Beschleunigung der Lebensverhältnisse, überfordern und erschöpfen viele Menschen. Die Last ist für manche so groß, dass sie psychisch erkranken. Und das umso eher, wenn unvorhergesehene Krisen wie Corona das Umfeld verunsichern und Ängste schüren.

Diese länderübergreifenden Dynamiken werfen die Frage auf, wie Menschen es trotz der Sehnsucht nach Entlastung schaffen, Verantwortung für ihr Leben zu übernehmen, Selbstwert und Selbstvertrauen zu festigen. Wie können sie die dafür notwendigen Kompetenzen erwerben und gesund bleiben?

In diesem Zusammenhang ist auch die Erwachsenenbildung gefordert, sich mit den genannten Prozessen auseinanderzusetzen. Es gilt, für unterschiedliche Zielgruppen und zu unterschiedlichen Anlässen Begegnungs- und Lernangebote zu schaffen und weiterzuentwickeln. Auf der Internationalen Fachtagung werden diese Herausforderungen diskutiert und mögliche Zukunftsbilder entworfen.

Die Tagung ist zugleich Abschluss des Erasmus+ Projekts „Psychosoziale Basisbildung“, dessen Ergebnisse in den Austausch mit einfließen werden.

Zielgruppe: Erwachsenenbildner*innen, Menschen, die in psychosozialen Berufen tätig sind, Gesundheitswissenschaftler*innen, Vertreter*innen der Gesundheitskassen und von Unternehmen, Personalvertreter*innen, Politiker*innen und in der Verwaltung Tätige

Referierende u.a.:

Philipp Achammer – Landesrat u.a. für Bildungsförderung, Südtirol
Cornelia Mooslechner-Brüll – philosophische Praktikerin, Baden
Thomas Michael Haug – Gesundheitswissenschaftler, Berchtesgaden
Karin Hofer – Österreichische Gesundheitskasse Salzburg
Christian Maréchal – Christliche Krankenkasse Verviers-Eupen Belgien
Helmut Zingerle – Psychotherapeut, ehem. Leiter des Therapiezentrums Bad Bachgart, Villach

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert.
Informationen und Erläuterungen zur Teilnahme erteilt das VHS-Bildungsinstitut

ONLINE-Fachtagung Psychosoziale Basisbildung

Starke Partner

Natagora/BNVS

VHS – Volkshochschule Bildungsinstitut

AVES Ostkantone

Die Eiche

Miteinander Teilen

KAP

Alteo

Frauenliga

Landfrauenverband

ZeitKreis

Die Lupe

Ländliche Gilden