Workcamp im Naturschutzgebiet der Holzwarche

Am Samstag, 1. August veranstaltet die Naturschutzvereinigung Natagora/BNVS ein ca. vierstündiges Workcamp im Naturschutzgebiet der Holzwarche.

Das Ziel dieser Pflegemaßnahmen besteht darin das invasive Drüsige Springkraut zu bekämpfen. Jede helfende Hand ist herzlich willkommen!

Mitzubringen sind Arbeitshandschuhe, wetterfeste Kleidung, Gummistiefel (Fischerstiefel, falls vorhanden).

Treffpunkt: Sa. 1. August um 10.00 Uhr an der Kirche in Wirtzfeld

Infos erteilt Alexander Rauw: 080/44 86 44 oder alexander.rauw@natagora.be

 

 

Starke Partner

Die Eiche

AVES Ostkantone

Natagora/BNVS

ZeitKreis

VHS – Volkshochschule Bildungsinstitut

Ländliche Gilden

Landfrauenverband

KAP

Alteo

Die Lupe

Frauenliga

Miteinander Teilen